Archiv für den Monat: September 2016

Werder vs.Wolfsburg

Ein Wochenanfang nach einem Sieg fühlt sich gut an. Ist ja auch ein Gefühl, auf das wir lange warten mussten. Insofern nochmals: Danke an Euch für die Unterstützung in den vergangenen Wochen. Aber natürlich kann der Sieg gegen Wolfsburg nur ein Anfang sein. Getreu der Devise: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer… Wir müssen nachlegen. Noch ein Wort zum Trainerwechsel. Mir persönlich hat die Entlassung von Viktor Skripnik sehr zugesetzt. Wenn ein Trainer entlassen wird, dann ist das immer auch eine Niederlage für die Spieler. So empfinde ich das zumindest.  Ich wünsche Viktor alles Gute! Das gleiche gilt auch für Alexander Nouri. Ich habe seine Arbeit bei der U23 beobachtet und traue ihm absolut zu, dass er sich auch in der Bundesliga durchsetzt. Er hat eine tolle Ansprache an die Mannschaft, brennt für den Fußball und nimmt wirklich jeden auf seinem Weg mit. Am Samstag sind wir in Darmstadt. Das ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Wir wollen gewinnen. Und wir werden alles dafür geben, dass das auch klappt.

Werder vs. Augsburg

Bitte seht mir nach, dass ich mich jetzt eine Weile hier nicht gemeldet habe. Ich war und bin der Ansicht, dass es wichtigere Dinge für mich bzw. uns gibt, als öffentliche Wasserstandsmeldungen. Ich muss an dieser Stelle auch sicher nicht extra herausstellen, wie sehr mich der Start in die Saison betrübt macht. Ich hatte mir das anders vorgestellt. Alle in der Mannschaft hatten sich das. Es gibt nichts zum Schönreden; wir stehen nach drei Pflichtspielen mit leeren Händen da. Wenngleich gegen Augsburg nicht alles schlecht war… Und auch wenn es abgedroschen klingt: Wir müssen das Positive herauspicken, weiter an uns arbeiten und den Spieß rumdrehen. Dazu brauchen wir ein Erfolgserlebnis. Bestenfalls nächsten Samstag in Gladbach. Dort, wo wir vergangene Saison im Pokal einen so wichtigen Auswärtssieg geschafft haben. Warum also nicht noch mal?