Werder vs. Hoffenheim

1:1 gegen Hoffenheim. Zuhause mal wieder nicht gewonnen. Was ist dieser Punkt wert? Um ehrlich zu sein: Ich finde, dass wir uns jetzt nicht in irgendwelchen „Hätte, Wenn und Aber…“-Diskussionen verlieren dürfen. Tatsache ist, wir hatten genügend Chancen, um das Spiel zu gewinnen. Leider haben wir ein Tor zu wenig gemacht, um endlich mal wieder einen Heimsieg feiern zu können. Aber, und das finde ich, ist das Entscheidende, in Leverkusen haben wir einmal mehr bewiesen, dass wir auswärts in dieser Saison immer für Siege gut sind. Das ist im Abstiegskampf ein echtes Pfund. Wenn wir die Woche Revue passieren lassen, können wir jedenfalls zufrieden sein. Im Pokal gegen eine Spitzenmannschaft gewonnen und ins Halbfinale eingezogen. Und in der Liga einen Kontrahenten auf Abstand gehalten. Es hat schon deutlich schlechtere Wochen gegeben. Insofern ist das Glas halbvoll und nicht halbleer. Wir haben alles selber in der Hand und das ist ein gutes Gefühl.

 

3 Gedanken zu „Werder vs. Hoffenheim

  1. Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale! Gegen Bayern ist jetzt nicht das attraktiveste Los, um ins Finale einzuziehen.

    Schade, dass es gegen Hoffenheim nicht gereicht hat. Vielleicht wird ja gegen Darmstadt ein Heimspiel gewonnen. ;-)

    Jetzt nach Ingoldstadt, da gibt es auch nettere Aufgaben. Ich hoffe ihr holt da die nötigen Punkte. Die Schauspieltruppe könnte jetzt ruhig nach unten weitergereicht werden. Braucht kein Mensch! ;-)

    Viel Erfolg am Samstag

    s-w-g Grüße

  2. Hallo Clemens,

    Zeit ein Jubiläum zu feiern, oder?

    Wenn man der “Werder-Historie” glauben darf, ist es auf den heutigen Tag genau 10 Jahre her, dass Werder deinen Wechsel bekannt gegeben hat.

    http://www.transfermarkt.de/heute-vor-10-jahren-werder-verpflichtet-fritz/view/news/227135

    :-) Danke für all die guten Jahre und für immer unermüdlichen Einsatz. :-)

    Ich hoffe, du bleibst uns (den Fans) und dem Verein noch lange in irgendeiner Form erhalten.

    Liebe Grüße
    Paula

  3. Hallo Clemens!
    Gerade gelesen, dass Du leider wirklich für morgen ausfällst. Tut mir leid!!! Für Dich ist es bestimmt echt schlimm, nicht zu spielen und helfen zu können.
    Wünsche Dir GUTE BESSERUNG und dass Du im nächsten Spiel wieder mit voller Kraft dabei bist!!!
    Aber die Jungs werden auch ohne Dich ihr Bestes geben und hoffentlich den nächsten Auswärtssieg feiern. Drücke feste die Daumen!!!
    Liebe Grüße aus Remscheid,
    Andrea

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>