Trainingslager – Eindrücke

Höchste Eisenbahn, dass ich mal wieder was von mir Hören lasse! Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und hattet davor ein paar nette Tage über Weihnachten. Ich war bei meinen Eltern in Erfurt und habe dort die freie Zeit genossen. Aber die ist, wie Ihr natürlich wisst, schon vorbei. Wir sind momentan in Belek im Trainingslager und bereiten uns intensiv auf die Rückrunde vor. Die Bedingungen hier passen und es macht, auch wenn es gefühlt meine hundertste Vorbereitung ist, wirklich Spaß mit den Jungs zu arbeiten. Wenn man hier durch die Straßen fährt, hat man das Gefühl, die halbe Bundesliga ist momentan in Belek… In der Galerie hab ich Euch ein paar Eindrücke zusammengefasst. Klickt einfach mal durch!

5 Gedanken zu „Trainingslager – Eindrücke

  1. Lieber Clemens!
    Danke für Deine so ehrlichen Worte!!! Ich finde es natürlich unglaublich schade, dass Du Deine so tolle Karriere beendest. Aber Du hast recht, dass es eine wunderbare Situation ist, wenn Du selbst über Dein Karriereende bestimmen kannst.
    Ich denke, dass es auch nicht einfach war, diese Entscheidung zu treffen. Aber großen Respekt dafür!!!
    Du wirst uns fehlen, nicht nur als wunderbarer Werder-Spieler, der immer alles für Werder gegeben hat und gibt, sondern auch als Mensch, der immer voran gegangen ist, egal in welcher Situation der Verein steckte.
    Ich glaube Dir, dass Du bis zum letzten Spiel alles geben wirst und auch Werder immer im Herzen hast. Es gibt heutzutage nur wenige Spieler, die über so eine lange Zeit ihrem Verein treu sind und nicht aus finanziellen Gründen woanders ihr Glück suchen. Danke dafür!!!
    Finde es toll und absolut fair, dass Du bereits jetzt den Verein und die Öffentlichkeit informierst. So herrscht Klarheit, der Verein kann planen und Du musst nicht mehr zu irgendwelchen Spekulationen Stellung nehmen, sondern kannst Dich ganz auf die Rückrunde konzentrieren. Das zeichnet Dich als Mensch aus.
    Ich bin davon überzeugt, dass Du mit der Mannschaft erfolgreich in die Rückrunde startest.
    Wünsche Dir und den anderen Jungs viel Glück und vor allem Gesundheit!
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea aus Remscheid

  2. Respekt für deine Entscheidung, auch das du sie sehr früh dem Verein mitgeteilt hast.
    Genieße nun die letzten Bundesligaspiele deiner aktiven Karriere. Ich hoffe für dich das sie sportlich erfolgreich zu Ende gehen.
    Wünsche dir viel Erfolg und vor allem das du verletzungsfrei durch die Saison kommst!

    Danach kommt ein neuer Lebensabschnitt, der bestimmt auch spannende und aufregende Ereignisse für dich bereit hält!

    s-w-g Grüße

  3. You have all the qualities to become a great manager/trainer in the near future, I hope you enjoy the last matches as a player, you have been an extremely reliable and versatile player at Leverkusen and Werder and many of us appreciate your work. Many blessings to your family and I wish you a wonderful future, wherever it leads you.

  4. Hallo Clemens!
    Glückwunsch und DANKE für dieses super Spiel und das tolle Tor!
    Hab mich besonders für Dich gefreut! Endlich hat es mal wieder geklappt und dazu hast Du noch die weiteren Tore vorbereitet. Traumhaft diese butterweiche Flanke…
    Mir war klar, dass Du Dich in jedes Spiel hereinhängst und alles gibst. Super, dass es so gut geklappt hat.
    Schön, dass Ihr so toll in die Rückrunde gestartet seid. Wobei Du wahrscheinlich nach dem frühen Gegentor gedacht hast: Bitte nicht schon wieder…
    Das habe ich zumindest gedacht, vor allem, als Schalke noch weitere Chancen hatte. Aber es war auch Glück und eure leidenschaftliche Leistung und der unbändige Wille, dort zu gewinnen. Freu mich total für Euch und drücke die Daumen, dass es nun auch gegen Hertha klappt!!! Schade, dass Bargfrede länger ausfällt.
    Super, wie schnell sich unsere neue Nr. 3 integriert hat. Da haben wir einen echten Glücksgriff gehabt und ich denke, er hat schon die Werder-Raute im Herz…
    Dir wünsche ich eine gute Trainingswoche, bleib gesund und weiter so!!!
    Liebe Grüße aus Remscheid,
    Andrea

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>