DFB-Pokal in Gladbach

Ich will´s kurz machen: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer! Super, dass wir in Gladbach vier Tore geschossen und gewonnen haben. Super, dass wir eine Runde weiter sind und der Verein ein paar Einnahmen mehr verbuchen kann. Aber das Alles ist nichts wert, wenn wir in Frankfurt nicht nachlegen. Ein starkes Spiel reicht jedenfalls nicht aus und der Blick auf die Tabelle macht ja auch deutlich: Das Spiel in Frankfurt wird ein Sechspunktespiel. Und ich hoffe, dass ich bis dahin wieder fit bin! Ich habe mich noch gestern Nacht behandeln lassen. Heute wieder. Aber Ihr habt es sicher gesehen: Bin ziemlich heftig am Oberschenkel erwischt worden. Die Stollen direkt auf den Muskel…

6 Gedanken zu „DFB-Pokal in Gladbach

  1. Ich hoffe du bist schnell wieder fit und kannst Samstag gegen die Eintracht dabei sein. Du würdest sehr fehlen. Übrigens, immer wieder ein Lächeln im Gesicht wenn du mal wieder mit nem Schiri am diskutieren bist. ;) gute Besserung und viele liebe grün weiße Grüße aus dem Emsland. Andrea ;)

  2. Hallo Clemens!

    Ihr sortiert den Sieg schon gut ein, da bin ich mir sicher! Für uns Fans war dieser Sieg endlich mal ein erfreuliches Ergebnis und ich glaub, mit so einem Spiel hat niemand gerechnet! Hut ab…

    Nun hoffe ich auf einen tollen Abschluss am Samstag in meiner “2. Heimat”. Leider schaffe ich es nicht zum Spiel aufgrund von zu viel Arbeit, aber die Daumen sind selbstverständlich gedrückt! Lass dich noch “gesundbehandeln”, damit du auch dabei sein kannst! Ohne dich, wär irgendwie doof… ;)

    Liebe Grüße aus Frankfurt, Christina

  3. Na, da hatte ja einer im Interview genauso gute Laune wie ich nach dem Spiel. Mann, Mann, Mann – wie kann es nur angehen? Spaß macht das nicht. Und da sogar Stuttgart gewinnen kann, überwintern wir jetzt sogar auf dem Relegationsplatz. Was für eine Scheiße!!!

    Sorry, musste mal raus hier.

    Nichtsdestotrotz wünsche ich dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das neue Jahr. Ich hoffe, du kannst den Fußball und all das unschöne, das aktuell damit verbunden ist, für in der Pause jetzt vergessen.

    LG
    Paula

  4. Lieber Clemens!
    Schade und sehr ärgerlich, dass es in Frankfurt keine Punkte gab. Aber nun heißt es abschalten, neue Energie tanken und nach der kurzen Pause wieder mit neuem Schwung die Vorbereitung beginnen.
    Wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und alles Gute für 2016!
    Bleib gesund!
    Liebe Grüße aus Remscheid,
    Andrea

  5. Hallo Clemens!

    Oh man, wie schön (und wie aufregend) war doch das Gladbach-Spiel. Nichts für meine Nerven, ich habe 90 Minuten kerzengrade auf dem Sofa gesessen und auf den Fernseher gestarrt, aber egal, endlich mal wieder ein Sieg! Unglaublich wie ihr auf einmal alle Fußball spielen konntet, man hat ja schon fast nicht mehr darauf zu hoffen gewagt…
    Nach dem Frankfurt-Spiel sind wir jetzt wohl alle wieder auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen… leider… Träumen macht so viel Spaß…

    Jetzt heißt es abschalten, Kräfte sammeln und im neuen Jahr nochmal alles reinwerfen, dann werden im Weserstadion auch wieder Siege gefeiert! Steck die jungen Leute in der Mannschaft mir deinem Kamfgeist an, schieß ab und zu selbst auf’s Tor, wenn die Stürmer nicht treffen (ich bin mir übrigens sicher, dass du diese Saison noch mindestens ein Tor machst) und dann wird das schon werden…

    Hab schöne Weihnachten, genieß die Zeit mit der Familie und komm gut ins neue Jahr!

    Britta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>