Archiv für den Monat: August 2015

Werder vs. M’gladbach

Erster Saisonsieg! Überragend! Ich bin wirklich stolz auf die Mannschaft! Dass wir zwei Tore aus Standards machen: Unsere Stärke! Und nicht zu vergessen: Mit Gladbach war heute ein echtes Spitzenteam bei uns im Stadion, auch wenn sie bislang noch nicht so richtig in Tritt gekommen sind… Vier Punkte aus drei Spielen: Ich denke, wir haben noch Luft nach oben, können aber mit dem Start durchaus zufrieden sein. Jetzt ist erstmal Länderspielpause und die werden wir nutzen und an den Feinheiten arbeiten!

Hertha vs. Werder

Das erste Auswärtsspiel der Saison ist Geschichte. Die Frage, ob wir nun einen Punkt gewonnen oder zwei verloren haben, stellt sich aus meiner Sicht nicht. Klar, schade dass der letzte Ball nur an den Pfosten und nicht rein geht. Aber unterm Strich zählt für mich vor allem, dass wir nach dem schnellen Rückstand in einem Auswärtsspiel zurückgekommen sind und danach sogar zeitweise überlegen waren. Das spricht extrem für den Charakter der Mannschaft. Jetzt können wir in Ruhe, sogar zwei Mal, schauen was die Konkurrenz macht. Heute und nächsten Samstag, denn das Heimspiel gegen Gladbach ist ja erst nächsten Sonntagabend an der Reihe.

 

Werder vs. Schalke

Schade, dass wir zum Auftakt nicht gleich punkten konnten. 0:3 – das hört sich deutlich an. Aber wer im Stadion war bzw. das Spiel gesehen hat, wird mir Recht geben: Wir haben gute Ansätze gezeigt. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir hinten wirklich gut gestanden, dann kriegen wir dieses Eigentor, für das Theo beim besten Willen nichts kann. Danach haben wir selber Druck gemacht. Da lag ein Tor in der Luft; ist aber leider nicht gefallen. Und fairerweise dürfen wir nicht verleugnen, dass Schalke auch ausgezeichnet gekontert hat! Aber ich bin mir sicher: Wir werden mit dieser Mannschaft noch Erfolge feiern. Vielleicht ja schon nächsten Freitag in Berlin. Danach haben wir dann über eine Woche Zeit, bis Gladbach zu uns kommt.

Jetzt geht’s los!

Die Jungs sind in Würzburg angekommen. Komisches Gefühl, dass ich morgen nicht mithelfen kann… Aber natürlich drücke ich ganz fest die Daumen und hoffe, dass wir wieder in die nächste Runde einziehen. Einfach wird das jedenfalls nicht: Würzburg steht schon voll im Wettbewerb, denn die dritte Liga spielt ja schon seit zwei Wochen wieder um Punkte. Für uns ist es das erste Pflichtspiel. Gut möglich, dass von Klassenunterschied, nicht zuletzt wegen der angekündigten Temperaturen, nicht all zu viel zu sehen sein wird. Aber ich bin überzeugt: Wir ziehen das Ding!