Freiburg vs. Werder

Solche Siege, wie gestern in Freiburg, sind wichtig: Nicht schön, aber auch mit drei Punkten belohnt. Wichtig vor allem, weil wir nach den beiden sieglosen Spielen eine Reaktion zeigen wollten und ich glaube, das ist uns gelungen. Die Pokal-Pleite in Bielefeld war natürlich ohnehin kaum zu entschuldigen, zumal wir uns extrem viel vorgenommen hatten. Wir haben das aber intern schnell und intensiv aufgearbeitet und dann in Freiburg wieder ein anderes Gesicht gezeigt. Zum Glück! Glückwunsch außerdem an Franco. Bin mir sicher, dass wir seinen Treffer in der Auswahl zum Tor des Monats wiedersehen. Und nicht zu vergessen: Vielen Dank an Euch! War ja auch für alle Fans eine harte Woche. Mittwoch nach Bielefeld und Samstag nach Freiburg reisen: Das sind echt extreme Strapazen, die Viele auf sich nehmen, um uns zu unterstützen. Wir wissen das sehr zu schätzen! Die freien Tage jetzt werde ich nutzen und Kraft tanken, denn nächsten Samstag steht ja dann der Nord-Süd-Gipfel an. Ich will gar nicht groß spekulieren, was uns da erwartet etc. Das weiß jeder. Von daher ist es vielleicht sogar das einfachste Spiel der letzten Wochen. Wir werden jedenfalls unbeschwert aufspielen können. Seid Ihr im Stadion?

6 Gedanken zu „Freiburg vs. Werder

  1. Und was ist mit dem genialen 2:5 in München im September 2008?
    Ach ja, da warst du ja krank. Aber das Spiel war geil. 2 Tore von Boro als “Münchner” *kicher*
    Kann mich noch dran erinnern, wie wir Werderaner Tim Borowski Sprechchöre gesungen haben …

    Irgendwie glaub ich, es wird gar nicht so schlimm nächsten Samstag. Und wenn doch – Sch… drauf!

    Genieß die freien Tage und regeneriere dich gut – wir brauchen dich. Heute vielleicht mehr denn je.

    Was macht denn die Spekulation in Sachen Verlängerung? Wird es nicht langsam mal Zeit für ein Statement? :-D

    Grüße
    Paula

  2. Sag mal, warum hast’n deinen Blog wieder geändert?
    War vorhin viel netter – irgendwie realer :-)

    Egal. Bist und bleibst halt ‘n Rätsel … ;-)

  3. Moin Clemens!

    Glückwunsch zum Sieg! Habe mich sehr gefreut!
    Ich sehe das ähnlich wie du. Den Samstag kann man fast schon entspannt entgegen gehen. Macht’s so wie Hannover und macht’s den Bayern richtig schwer! Ich bin mir sicher, dass ihr das könnt.
    Ich wäre sehr sehr gerne dabei gewesen, habe aber leider keine Karten bekommen können. So viel Glück hatte ich leider nicht. :/ Aber ich werde in der Kneipe mitfiebern! :)

    Gebt alles und ein paar ruhige freie Tage wünsche ich Dir und allen Anderen!
    Die besten Grüße,
    Julia

  4. Ach Paula,

    Was stand den vorher?!? ;-)

    Gute Reaktion gezeigt Glückwunsch! Gegen die Bayern könnt ihr nur gewinnen und dann kommt Köln. Da würde ich ein Auswartssieg von euch gerne live miterleben!!!! :-)

    Zur Vertragssituation würde ich auch gerne mal etwas von dir erfahren. Kannst ja die freien Tag jetzt nutzen und noch einmal in dich kehren und über deine Situation nachdenken. Irgendwann wirst du dich ja mal äußern müssen. Die Saison ist ja nicht mehr so lange! ;-)

    s-w-g Grüße

  5. Hallo Clemens,
    Glückwunsch auch von mir zum Sieg.Ich habe mich sehr gefreut :). Das sind echt wichtige Punkte. Das Tor von Franco war ja mal richtig genial. Da ist der Mittwoch schon vergessen…
    Viel Glück für das Spiel gegen Bayern. Das wird ein wirklich schweres Spiel. Ich drück` euch auf jeden Fall die Daumen ;)

  6. Hey Clemens,

    Hat nicht sollen sein gegen die Bayern! Schade, hätte euch Punkte gegönnt.

    Jetzt müsst ihr bitte beim FC Gas geben!!!! Die Herren aus der Domstadt dürfen ruhig noch etwas Zittern um den Klassenerhalt und für euch wäre fast schon alles in trockenen Tüchern! ;-)

    Lässt du uns nicht deine Gedanken zum Spiel gegen die Bayern wissen, oder warum schreibst du nichts dazu?
    Die Niederlage dürfte doch am wenigsten Schmerzen, oder dich ärgern! :-)

    Auf ein gutes Spiel in Köln!

    s-w-g Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>