Werder vs. Hertha

Werder Bremen vs Hertha BSC Berlin

Ich kann Euch sagen: Ich bin total froh, dass uns am Samstag noch mal ein Sieg zuhause gelungen ist! Wir wollten das letzte Heimspiel der Saison unbedingt gewinnen, damit wir Euch zumindest ein bisschen von dem zurückgeben können, was Ihr für uns getan und auf Euch genommen habt in den vergangenen Monaten. Danke, danke, danke! Das Spiel gegen die Hertha war unterm Strich, aus meiner Sicht, wirklich zufriedenstellend. Zu null gespielt. Und dass ausgerechnet Aaron beide Tore macht: Das hat mich brutal gefreut für Ihn. Er ist Werder Bremen. Und wird das, auch wenn er uns verlässt, im Herzen immer sein. Dafür kenne ich ihn gut genug. Deswegen möchte ich an dieser Stelle auch noch mal loswerden: Alles Gute, Aaron. Du machst Dein Ding! Gegen Leverkusen werden wir natürlich auch wieder Alles geben. Dieses Mal können wir wirklich völlig ohne Druck aufspielen. Leverkusen hat die Pflicht. Für uns wird es die Kür. Von daher bin ich ganz zuversichtlich, dass wir auch bei Bayer was holen können. Auf jeden Fall würde uns das mit einem besseren Gefühl in den Urlaub entlassen. So oder so: Nochmals vielen Dank an Euch für den tollen Support. Wir haben in der Kabine so oft gesessen und gesagt: Unglaublich, wie die da draußen in der Kurve reagieren. Überall anders hätten die Nerven flach gelegen. Ihr dagegen wart und seid einfach nur da und gebt Vollgas für uns, für Werder und irgendwie ja auch für eine ganze Region. Überragend! Ein Wort noch zum neuen Trikot. Ich finde ja, das macht echt was her. Hat was Traditionelles. Wie gefällt´s Euch?

 

Ein Gedanke zu „Werder vs. Hertha

  1. Hallo Clemens,habe eben erst deine Seite entdeckt.
    Ich komme aus dem Landkreis Weimar,ganz in der Nähe von Erfurt;))))
    Ich war im Stadion als ihr gegen Hertha gespielt habt,war echt ne super Leistung von dir und der ganzen Manschaft….weiter so!!!!!

    Lg Nico

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>